Ob bergrauf, bergrunter; ich bin immer munter!

Gardasee - wer noch nicht da war, muss sofort dort hin!

Für mich mein zweiter Favorit nach den Dolomiten, oder doch die Nr.1 ?! - Ich kann mich nicht entscheiden.

Hier bleibt mir nur zu sagen, dass die beiden Moser-Guides (Delius Klasing Verlag) mit insgesamt 100 Touren von leicht bis extrem obligatorisch sind und eine Topo-Karte des Gardasee-Gebietes voll ausreichen. Beste Reisezeit ist von April-Ende Oktober, den August nach Möglichkeit meiden! Wir empfehlen zum Wohnen die Hänge von Tignale und Tremosine, da man von hier den besten Blick auf den See hat, die Luft hier oben frischer ist und die Unterkünfte meist etwas günstiger sind. Zudem stellen sie einen idealen Ausgangspunkt für viele Touren dar.

Tipps und Infos:                                                                                     www.gardasee-italien.de

Best of Gardasee

Vesio-San Michele-Tremalzo-Passo Nota-Corna Vecchia-Vesio: 45 Km - 1550 Hm

Passo D`Ere (Moser 10): 23 Km - 870 Hm

Valvestino (Moser 21): 35 Km - 1285 Hm

Ponale-Ps. Rocchetta-Bocca dei Fortini-Ledrosee-Ponale: 38 Km - 1350 Hm

Dosso dei Roveri (Moser 34): 31 Km - 1150 Hm

Aer-Passo di Fobia - Bocca Paolone - Passo di Scarpape - Val Tignalga:  

DVD-Tipp: "Trailhunter Gardasee"






Ach, einfach göttlich! Corna Vecchia
Traumtrails für Schwindelfreie oberhalb Vesio

WWW.MISS-NEANDERTAL.DE | webmaster@miss-neandertal.de