Ob bergrauf, bergrunter; ich bin immer munter!

Slowenien - mein Geheimtipp!

In Bovec, ein kleiner sportlicher Ort direkt an der Socca, lässt es sich wunderbar und vor allem super-günstig wohnen, essen und trinken. Das Touristbüro hält sogar einige MTB-Infos bereit, wobei man auch noch selber auf die Trailjagd gehen muss und dazu am besten eine Topo-Karte vor Ort kauft. An den steilen Hängen oberhalb gibt es sogar einen Northshorepark, der es in sich hat. 

Also, wer mal etwas ganz anderes sehen, essen und natürlich erleben möchte, sollte nach Slowenien fahren. Hier gibt es noch wahnsinnig viel für uns Mountainbiker zu entdecken.              

 Aber Vorsicht, die Infrastruktur ist noch recht spärlich und man muss immer alles dabei haben. Wir haben oft stundenlang keine Menschenseele gesehen und auch keine Almhütten oder Ähnliches entdeckt. Ohne Verpflegung und Material wären wir aufgeschmissen gewesen. 

Tipps und Infos:  

www.slovenia.info

www.bovec.si

www.mtb-slowenien.de

Tourentipps rund um Bovec:

Socca-Trail: 45 Km - 715 Hm (erst ab dem Dorf "Soca" zu empfehlen! ) 

Stol: 50 Km - 1138 Hm

Bovec-Gozdec-Cezsoca-Bovec: 35 Km - 880 Hm

Mangrt: 27 Km - 1165 Hm (Asphalttour) 











Die Julischen Alpen in Slowenien
Marode Hängebrücke über die Soca - Keine Seltenheit!

WWW.MISS-NEANDERTAL.DE | webmaster@miss-neandertal.de